Rollrasen Preise

Vor dem Kauf von Rollrasen sollte man auf jeden Fall Preise vergleichen. Allerdings sollte man dabei beachten, dass es unterschiedlichste Rasenqualitäten gibt. Neben hochwertigem Grün, dass nur wenige Tage vor dem Verkauf von der Anbauplantage abgetragen wurde, gibt es auch immer wieder Anbieter, die den Rollrasen nicht ordnungsgemäß oder zu lange lagern, wodurch dieser Schaden nehmen kann. Am besten ist es, wenn der Rasen nur wenige Tage eingerollt ist, und dann direkt beim neuen Haus ausgerollt wird.

Die Preise für Rollrasen werden nach Quadratmetern abgerechnet und sind je nach Anbieter und Rasenqualität unterschiedlich hoch. Grundsätzlich kann man sagen, dass es günstiger wird je mehr Quadratmeter bestellt werden, da dadurch teilweise Rabatte möglich sind und Rollrasen günstiger bestellt werden kann. Manchmal entstehen aus diesem Grund auch Bestellgemeinschaften zwischen Nachbarn, die die Gelegenheit nutzen gemeinsam zu bestellen. Das ist insbesondere ein Trend in typischen Reihenhaussiedlungen mit kleineren Gärten, bei denen jeweils nur wenige Quadratmeter neuer Rasen gekauft werden sollen. Insgesamt sind die Preise für das neue Grün jedoch online günstiger, als in einem Gartenfachmarkt. 

Sie können in ihrem Garten hervorragend einen neuem Rasen anlegen und ihm dadurch ein ganz anderes Gesicht geben. Neben frischen Blumen und einer Mischung aus Laub und Nadelbäumen bietet ein neuer Rasen eines der wesentlichsten Elemente der Gartenneugestaltung.